Fischen

Die Fischerei ist die Paradedisziplin des Fremdenverkehrs in diesem Gebiet. Der lokale Fischereiverein verwaltet über 145 km Wasser. Nur auf dem Fluss Soča ist die Bootsfahrt erlaubt. Alle anderen: Nadiža, Tolminka, Bača, Kneža, Koritnica, Idrijca und Trebuščica sind für Fischer reserviert.

Der Charakter der Flüsse ist interessant und vielfältig, der weite Bereich ermöglicht, dass die Fischer auch bei schlechtem Wetter wenigstens einen Fluss finden, wo sie angeln können.

Unter den Fischarten stehen Forellen an der Spitze, besonders die berühmte Forelle aus Soča und Äschen.

Die einzige erlaubte Fischereiart ist Fliegenfischerei.

Flüsse

Der lokale Fischereiverein verwaltet über 145 km Wasser.


mehr >
Fischarten

Forelle aus Soča - Salmo trutta marmoratus.


mehr >
Angelscheine

Die einzige erlaubte Fischereiart ist Fliegenfischerei.


mehr >